Süßgrasartige, Poales oder nährende Pflanzen …

Die Ordnung der Gräser gehört mit zu den weltweit größten und bedeutendsten Ordnungen mit 20000 Arten und unserer Ernährungsgrundlage. Die Gräser bedecken ca. 20% der Landoberfläache, sind Windbestäuber und enthalten oft Silikate in ihren Blättern, die scharf sind und vor Freßfeinden schützen. Sie kommen sowohl auf trockenen als auch feuchten Böden vor und mit den Bromelien sind sie sogar als Aufsitzerpflanzen in den Tropen zuhause.

Ordnungsbaum