Weckruf

Anfang Februar können die ersten Samentütchen im Zimmergewächshaus oder vor dem Fenster vorgezogen werden. So mancher Abfallkern kann auch zum Keimen gebracht werden, während es draußen noch dauert, bis die ersten Keimlinge zu sehen sind.

Vorgezogen

Wärmeliebende Pflanzen wie Basilikum, Gurken, Tomaten oder auch Bohnen können vorgezogen werden. Dann haben sie Mitte Mai gegenüber der Direktsaat einen Vorsprung.

wild

Wenn die Zeit reif ist, keimen im Garten auch viele wilde Samen: Viele Wildkräuter legen los, wenn sie genug Platz haben und auch unter den Kiefern oder in der Nähe der Eibe keimen so manchen Gehölzsamen.

statt Abfall

Den Kern einer Avocado kann mit drei Zahnstochern leicht angepickt und auf einem gut gefüllte Wasserglas gesetzt werden. Dann wächst aus dem Kern eine Wurzel und nach oben folgt der Keimling. Mit den ersten Laubblättern kann die kleine Avocadopflanze in die Erde gepflanzt werden und auf der Fensterbank wachsen und für gute Luft sorgen. Ein großer Baum wird aber bei uns leider niemals daraus.

Den schlummernden Schatz jetzt aktiv wecken, damit etwas Neues und die Ernte wirklich gut werden!